©fizkes - stock.adobe.com

Woran erkenne ich Trockene Augen?

Juckreiz, Brennen, Fremdkörpergefühl – manchen sind diese Symptome bestens vertraut. Kehren die Probleme jedoch immer wieder oder treten sogar dauerhaft auf, kann das ein deutlicher Hinweis auf die Erkrankung "Trockene Augen" sein, das sogenannte Sicca-Syndrom.


Beschwerden Typische Symptome trockener Augen

Wird die Augenoberfläche nicht ausreichend mit Tränenflüssigkeit befeuchtet, beginnen die Augen zu brennen, zu jucken und werden rot. Zusätzlich können sich die Augenlider röten oder sogar anschwellen. Manchmal tritt beim Blinzeln das Gefühl auf, einen Fremdkörper oder ein Sandkorn im Auge zu haben. Auch bei trockenen Augen können die Augen tränen, da bei einem instabilen Tränenfilm die Tränenflüssigkeit nicht mehr auf der Augenoberfläche haften bleiben kann. Morgens nach dem Aufwachen kann es zu Verklebungen oder Verkrustungen der Wimpern kommen. Auch Lichtempfindlichkeit oder Sehstörungen können durch chronisch trockene Augen ausgelöst werden. Schon allein, wenn sich die Augen oft müde und gereizt anfühlen, kann das ein Anzeichen für trockene Augen sein.

  • andrei310 - stock.adobe.com

  • ©fizkes - stock.adobe.com

Behandlung: Was hilft bei trockenen Augen?

Augenpflege Tipps gegen Trockene Augen im Alltag

HYLO COMOD® Der Klassiker
für trockene
Augen