HYLO PARIN® Linderung bei Augenreizungen

Augentropfen - PZN 06079439 (10ml)

Anwendungsgebiete

  • Leichte bis mittelschwere Formen des trockenen Auges, chronische Beschwerden der Augenoberfläche

Inhaltsstoffe

  • Hyaluronsäure (0,1%), Heparin

Information Pflege für gereizte Horn- und Bindehaut

HYLO PARIN® Augentropfen wurden speziell auf die Bedürfnisse trockener und wiederkehrend gereizter Augen abgestimmt. Die Kombination von Hyaluronsäure und Heparin unterstützt die Regeneration der Hornhaut und bietet den Schutz, den der natürliche Tränenfilm nicht mehr ausreichend gewähren kann.

Mehr Stabilität und Haftung für den Tränenfilm durch Heparin.

Produkt Linderung bei Augenreizungen: HYLO PARIN®

HYLO PARIN® Augentropfen unterstützen eine effiziente Befeuchtung und Regeneration chronisch gereizter Augen. Mit den Inhaltsstoffen Hyaluronsäure und Heparin schaffen HYLO PARIN® Augentropfen ideale Bedingungen für eine langanhaltende Augenbefeuchtung durch einen stabilen Tränenfilm. Natriumhyaluronat, ein Salz der Hyaluronsäure, besitzt die Eigenschaft, Feuchtigkeit besonders gut zu binden. Heparin verstärkt diese Wirkung und unterstützt die Haftung der Tropfen auf der Hornhaut, damit die gereizte Augenoberfläche regenerieren kann. So können die Augenlider sanft über das Auge gleiten ohne Beschwerden wie Brennen, Jucken oder Fremdkörpergefühl auszulösen.

Durch das praktische COMOD®-System sind HYLO PARIN® Augentropfen gut dosierbar, äußerst ergiebig und frei von Konservierungsmitteln und Phosphaten.

  • ©andrei310 - stock.adobe.com

Behandlung Was gegen trockene Augen hilft

Diagnose Wie entsteht die Diagnose "Trockene Augen"?

Auf einen Blick HYLO PARIN®

  • Bei trockenen und wiederkehrend gereizten Augen
  • Effiziente Befeuchtung bei leichten bis mittelschweren Beschwerden trockener Augen, auch mit chronischen Beschwerden der Augenoberfläche
  • Mit 0,1 % Hyaluronsäure und Heparin
  • Frei von Konservierungsmitteln und Phosphaten
  • 6 Monate nach Anbruch verwendbar
  • Mit Kontaktlinsen verträglich
  • Hochergiebig mit mind. 300 Tropfen/Flasche
  • Im praktischen COMOD®-System einfach zu dosieren

FAQ Die häufigsten Fragen zu HYLO PARIN®

Wann wende ich HYLO PARIN® an?

Brennende, juckende, tränende Augen, das Gefühl, Sand in den Augen oder trockene Augen zu haben, sind Symptome eines gereizten Auges und ein Zeichen dafür, dass das Auge nicht ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt ist. Bestimmte Bedingungen wie der Aufenthalt in klimatisierten oder staubigen Räumen oder eine intensive Bildschirmtätigkeit belasten das Auge zusätzlich und vermindern die physiologische Funktionsfähigkeit der Tränen. Auch mit zunehmendem Alter lässt die Tränenproduktion nach. HYLO PARIN® enthält Hyaluronsäure und Heparin, welche die Hornhaut und Bindehaut pflegen und zusammen mit den natürlichen Tränen die Oberfläche des Auges befeuchten. Das Auge wird mit einem lang anhaltenden und stabilen Tränenfilm versorgt und ist damit vor umgebungsbedingten Reizungen geschützt.

Wie wende ich HYLO PARIN® an?

HYLO PARIN® sollte individuell nach deiner Befindlichkeit und der Empfehlung des Augenarztes/Apothekers dosiert werden. Im Allgemeinen tropfst du 3-6x täglich je einen Tropfen in beide Augen. Die Tropfen sind in unserem praktischen COMOD®-System abgefüllt. Damit bei der Anwendung alles klappt folgst du am besten dieser Schritt für Schritt-Anleitung:

Schritt 1: Vor dem Gebrauch die Kappe abnehmen

Schritt 2: Flasche mit der Tropferspitze nach unten halten, indem du den Daumen auf die Flaschenschulter und die anderen Finger auf den Flaschenboden legst

Schritt 3: Die Tropfhand mit der freien Hand abstützen

Schritt 4: Kopf zurücklegen, das Unterlid mit der freien Hand leicht vom Auge wegziehen und mit einem schnellen und kräftigen Druck den Tropfmechanismus auslösen. Vorgang beim anderen Auge wiederholen.

Schritt 5: Nach dem Gebrauch die Tropferspitze wieder mit der Kappe verschließen

Kann ich HYLO PARIN® mit Kontaktlinsen verwenden?

HYLO PARIN® kann während des Tragens von Kontaktlinsen angewandt werden. Wir empfehlen nach dem Einsetzen von Kontaktlinsen mit der Anwendung der Augentropfen etwa 30 Minuten zu warten, um mögliche Unverträglichkeitsreaktionen zu vermeiden, die aufgrund von Wechselwirkungen zwischen Kontaktlinsenpflegemittel und HYLO PARIN® möglich sind.

Wie hilft Hyaluronsäure gegen trockene Augen?

Hyaluronsäure kommt natürlicherweise im Auge vor und ist von daher besonders gut verträglich. Sie hat hervorragende wasserbindende Eigenschaften und eignet sich daher sehr gut, um die Binde- und Hornhaut zu befeuchten. Zudem bildet Hyaluronsäure einen Schutzfilm auf der gereizten Augenoberfläche. In unseren HYLO® Augentropfen verwenden wir eine hochviskose, langkettige Hyaluronsäure, um eine langanhaltende Befeuchtung der Augen zu erzielen.

Welche Packungsgrößen gibt es?

HYLO PARIN® ist als Einzelpackung (10 ml) erhältlich. In jeder Flasche sind mind. 300 Tropfen enthalten und du kannst die Augentropfen 6 Monate nach Anbruch verwenden.

Wo ist HYLO PARIN® erhältlich?

HYLO PARIN® ist ein Medizinprodukt und wird in Apotheken vertrieben. Du findest es also bei deiner Apotheke vor Ort oder kannst es dir bei einer Online-Apotheke bestellen. Hier findest du noch genauere Infos dazu, wo du HYLO PARIN® kaufen kannst.

Downloads zu HYLO PARIN®