Das Besondere an HYLO COMOD® befeuchtende Augentropfen


HYLO COMOD® befeuchtende Augentropfen bieten trockenen Augen die Feuchtigkeit, die sie benötigen.

Die Vorteile von HYLO COMOD® im Überblick:
 

  • Intensive Augenbefeuchtung durch den Inhaltsstoff Natriumhyaluronat (0,1%) bei mäßigen bis mittelschweren Symptomen der Augentrockenheit
  • Einfache Anwendung durch das praktische COMOD®-System
  • Mit harten und weichen Kontaktlinsen verträglich
  • Enorme Ergiebigkeit von mindestens 300 Tropfen
  • nach Anbruch sechs Monate verwendbar
  • Konservierungsmittel- und phosphatfrei
     

HYLO COMOD® befeuchtende Augentropfen bieten eine wirkungsvolle und zuverlässige (Rück-) Befeuchtung trockener Augen. Durch die Ergänzung des natürlichen Tränenfilms sind die Augen langanhaltend vor schwerwiegenden Schädigungen durch Austrocknung geschützt. Somit sind HYLO COMOD® befeuchtende Augentropfen die richtige Lösung bei Beschwerden trockener Augen.

Bei sehr starken Symptomen trockener Augen empfehlen wir die Intensivpflege HYLO® GEL.


HYLO COMOD®
Der Klassiker, vielfach bewährt


HYLO COMOD® Augentropfen bieten eine langanhaltende und effiziente Hilfe bei trockenen Augen. Die wirkungsvollen und hervorragend verträglichen Eigenschaften der befeuchtenden Tropfen haben sich bereits vielfach bewährt: HYLO COMOD® ist das meistangewendete Augenbefeuchtungsmittel in Deutschland.

Gerade bei mäßigen bis mittelschweren Symptomen trockener Augen sind HYLO COMOD® befeuchtende Augentropfen hervorragend geeignet. Mit dem Inhaltsstoff Natriumhyaluronat bieten die Tropfen eine optimale Befeuchtung der empfindlichen Augenoberfläche, sodass typische Symptome wie Rötung, Brennen und Fremdkörpergefühl schnell abklingen.

 

Bei trockenen und müden Augen mit Sandkorngefühl

Mangelt es dem Auge an Tränenflüssigkeit, die sich wie ein Film über die Augenoberfläche legt, kann dies zu einem Trockenheitsgefühl, Jucken oder Brennen , schnellen Ermüdungserscheinungen oder einem kratzenden Fremdkörpergefühl im Auge führen. Nach Expertenschätzungen ist jeder sechste in Deutschland von trockenen Augen betroffen.

Neben vielen anderen Faktoren können hierfür eine niedrige Luftfeuchtigkeit, die Einnahme verschiedener Medikamente sowie Tätigkeiten am Computer verantwortlich sein. Denn während sich die Augen auf die Bildschirmarbeit konzentrieren, wird wesentlich seltener geblinzelt und somit das Auge nur unzureichend mit Tränenflüssigkeit benetzt. HYLO COMOD® befeuchtende Augentropfen sind exakt auf die Bedürfnisse trockener Augen abgestimmt und haben sich seit Jahren bei vielen Betroffenen bewährt.

HYLO COMOD® ist auch für Kontaktlinsenträger sehr gut geeignet. Die Augentropfen unterstützen den angegriffenen natürlichen Tränenfilm, indem sie einen gleichmäßigen und stabilen Feuchtigkeitsfilm auf der Augenoberfläche bilden. Dadurch ist das Auge vor Austrocknung – eine häufige Begleiterscheinung beim Tragen von Kontaktlinsen - und den damit verbundenen Beschwerden langanhaltend geschützt.

 

HYLO COMOD®: frei von Konservierungsmitteln und Phosphaten

Die Wirkung von HYLO COMOD® basiert auf dem Inhaltsstoff Natriumhyaluronat, dem Natriumsalz der Hyaluronsäure, die eine sehr gute Verträglichkeit aufweist. Durch die klare Flüssigkeit wird die Sicht nicht beeinträchtigt.

HYLO COMOD® befeuchtende Augentropfen zeichnen sich durch zwei besondere Eigenschaften aus:
Sie enthalten weder Konservierungsmittel noch Phosphatpuffer und sind daher besonders sicher und verträglich. Denn Konservierungsmittel können den Tränenfilm schädigen und sogar Allergien verursachen. Durch den Ersatz von Phosphatpuffer durch Citratpuffer wird darüber hinaus das Risiko einer Calciumphosphatablagerung auf der Hornhaut und die damit verbundene erhebliche Beeinträchtigung der Augenfunktion beseitigt.

Weitere interessante Seiten